Annener Werfertag - ein Tipp für Kurzentschlossene

(Annen/Krefeld, 24. August 2014)  Aufatmen der Werfer/innen im einwohnermäßig stärkst besiedelten Bundesland  Nordrhein-Westfalen. Denn mit dem Wiederbeginn der Schulzeit geht auch das Ende der wettkampflosen, der schrecklichen Zeit einher. Kurzentschlossene aus der Umgebung haben heute die Gelegenheit beim 6. Annener Werfertag im Wullenstadion in Witten an der Ruhr ihre Spezialschuhe für Kugel, Diskus und/oder Speer zu schnüren. Diese drei Wettbewerbe sind mit Altersklassen-Wertung ab M/W 30 ausgeschrieben und finden erfreulicherweise nicht, wie heutzutage häufig als um sich greifende Unsitte üblich, in „gemischten Raubtiergruppen“ von M/W 12 bis endlos statt. Dazu ist die veranstaltende DJK Blau-Weiß Annen bekannt dafür auf die Gegebenheiten einzugehen und nötigenfalls zu große Felder durch Teilung zu entzerren. Die Anlagen sind optisch und technisch sehr schön, stets athletenfreundlich markiert und das Drumherum ist ebenfalls absolut stimmig. Für die Ü-30-Generation beginnen die Konkurrenzen ab 13.45 Uhr. Weitere Infos unter www.djkannen.de (= Leichtathletik).