LOC-Netzseite der WM 2022 angeblich ab dem Wochenende online

  • Drucken

(Monte Carlo/Tampere/Krefeld, 04. Januar 2022) Während die seit 2020 als Hängepartie durchgeschleppte Senioren-Hallen-EM im portugiesischen Braga (20. bis 27. Februar 2022) entgegen verantwortungslosen „Schönwettermeldungen“ von EMA-Vizepräsident Gerardo Vaiani Lisi aus Italien abermals auszufallen droht (die Entscheidung fällt am 14.Januar; aktuelle Corona-Inzidenz 1.467), zeichnet sich für wettkampfaffine Weltenbummler der Generationen ab dem vollendeten 35.Lebensjahr ein Hoffnungsschimmer am düsteren Veranstaltungs-Firmament ab. Auf der Netzseite des Senioren-Weltverbandes World Masters Athletics (WMA) mit Sitz in Monte Carlo (Monaco) ist ein wenig versteckt in einem „Update“ der geplanten WM 2022 Optimismus verbreitet worden. Sinngemäß gekürzt aus dem englischsprachigen Inhalt übersetzt und mit Fakten angereichert:  
„Das WMA-Präsidium freut sich ankündigen zu können, dass die Internet-Seite des Lokalen Organisationskomitees (LOC) der Stadion-Weltmeisterschaften im finnischen Tampere vom 29.Juni bis 10.Juli 2022 am kommenden Wochenende unter der Adresse  www.wmatampere2022.com online gehen wird.“
Darin werden die ersten wichtigen Informationen und die Anmeldemaske enthalten sein. Der vorläufige Zeitplan wurde dem von uns verlinkten Beitrag angehängt.