Traditionsreiche Senioren-Hallensportfest vom LAC Quelle Fürth abgesagt

  • Drucken

(Fürth/Krefeld, 18. Dezember 2021) Abgesagt! Das von uns kreierte, insbesondere in der Senioren-Leichtathletik grassierende Unwort der Jahre 2020 und ‘21 entwickelt seine negative Strahlkraft bereits in die höchst ungewisse nähere Zukunft von 2022. Der Initiator und langjährige Chef-Organisator Dieter Krumm (im Bild) war der Überbringer der Hiobsbotschaft, dass die 32.Auflage des für den 29.Januar 2022 geplanten traditionsreichen Senioren-Hallensportfest vom LAC Quelle Fürth dem Rotstift zum Opfer fällt. Diesmal jedoch nicht im direkten, sondern „lediglich“ im mittelbaren Zusammenhang von Corona. Denn die Folge von diesem in sehr vielen Belangen traurigen Lied der Pandemie mit einschneidenden Konsequenzen aller Art ist auf diesem Sektor, dass aus vielerlei Gründen Kampfrichter und Helfer nicht mehr in ausreichender Zahl zur Verfügung stehen. „Bei uns fällt neben zu wenig Fachpersonal vor alles das komplette Wettkampfbüro aus“, konstatierte Dieter Krumm mit dem Ausdruck großen Bedauerns.
Diese Geißel der Menschheit wird hoffentlich irgendwann gehen. Aber dieses neuerdings flächendeckend zu beobachtende Problem und Phänomen vom Kräftemangel wird womöglich bleiben, lässt sich nicht mit einem Piks am Oberarm beheben. Oder ist es schlicht dem Umstand geschuldet, dass sich die oftmals älteren Offiziellen trotz aller Sicherheitsvorkehrungen verständlicherweise nicht ohne Not in die dennoch latent vorhandene Gefahr einer Ansteckung begeben wollen, die unter dem Hallendach noch einmal eine andere Dimension hat? Das gilt es abzuwarten!