Ausschreibung für NRW-Hallenmeisterschaften womöglich heute online

(Duisburg/Düsseldorf/Krefeld, 09. Dezember 2021) Glücklicherweise wird längst nicht alles, selbst unter dem Hallendach, in vorauseilendem Gehorsam mit eisernem Besen entsorgt und fällt dem Rotstift zum Opfer. Das erfuhr Kugelstoßer Roland Wattenbach (M65) vom TV Eiche Bad Honnef vorigen Freitag auf telefonische Anfrage beim Leichtathletik-Verband (LVN) in Duisburg. Danach soll aufgrund der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) überprüft und entschieden werden, unter welchen Voraussetzungen die für den 08.und 09.Januar 2022 im Arena-Sportpark in Düsseldorf geplanten Offenen NRW-Hallenmeisterschaften der Ü30-Generation durchgeführt werden können. Mittlerweile gibt es eine diesbezügliche Meldung auf der LVN-Netzseite, dass die verschiedenen Titelkämpfe der Hallensaison 2022 dort ab heute eingestellt und die Ausschreibungen veröffentlicht werden sollen (siehe Link). Schließlich handelt es sich bei den Senioren*innen um einen Personenkreis, der weitgehend zweimal geimpft und teilweise bereits geboostert" (Auffrischung) ist.
Gleichwohl: Bei aller gebotenen Vorsicht und Zurückhaltung stellt die Nachricht als solche bereits einen Lichtblick in düsteren Zeiten wie diesen dar. Jetzt muss sie/es „nur“ noch wahr werden.