Breitgefächertes Wettkampf-Angebot am ersten Oktober-Wochenende

  • Drucken

(Karlsruhe/sonst wo/Krefeld, 30. September 2021) Rege Betriebsamkeit herrscht noch einmal in der durch Corona geborenen „Späten Saison“ (sie nennen es beim DLV „Late Season“) am kommenden ersten Oktober-Wochenende mit dem darin eingebundenen „Tag der Deutschen Einheit“ (03.Oktober). Pech für Werktätige, dass dieser bundesweite gesetzliche Feiertag diesmal auf einen in aller Regel eh arbeitsfreien Sonntag fällt. Wie dem auch sei: Der leichtathletische Termin-Kalender ist jedenfalls quer durch die Republik prall gefüllt mit Veranstaltungen. Nicht ausschließlich, jedoch insbesondere für die Fraktion von Stoß und Wurf mit Werfertagen, die bisweilen unter abenteuerlichen Bezeichnungen firmieren.
So habe ich im wohl am breitestgefächert aufgestellten Veranstaltungsportal ladv.de den „Stierkampf Wurfsechskampf“ des MTV Karlsruhe entdeckt. Bei näherem Hinsehen ist dieses Spektakel aus Kugel, Diskus, Speer, Hammer, Schleuderball und Stein indes einer geschlossenen Gesellschaft, nämlich den Klubmitgliedern, vorbehalten (siehe Link). Da stellen sich Lieschen Müller, Hans Mustermann und ich die Frage, was eine öffentliche Ausschreibung bei einem hausinternen Meeting soll?
Wer also nix Besseres vorhat, wobei Sport zu treiben unter Gleichgesinnten grundsätzlich betrachtet eine gute Maßnahme darstellt, sollte einfach mal auf erwähnter Plattform oder beim eigenen Landesverband stöbern. Denn wer sucht, der findet.