Andere Mütter haben auch hübsche Kinder: Tschechien lädt ein

  • Drucken

(Šumperk/Krefeld, 26. Juni 2021) Andere Mütter haben auch hübsche Töchter und Söhne. Soll heißen: Wenn im eigenen Lande speziell bei der Ü35-Generation hinauf bis zu nationalen Meisterschafen seit Ausbruch der Corona-Pandemie weitgehend tote Sporthose herrscht, der DLV mit der vorgesehenen DM im September in Baunatal unsäglich herumeiert und nicht aus den Pantinen kommt, der muss sich eben anderweitig orientieren. Und da die deutschen Senioren männlich wie weiblich ein sehr reiselustiges und wettkampffreudiges fahrendes Völkchen sind, steht bereits am 03.Juli 2021 an der Desná etwas am Ufer: Die offen ausgeschriebenen 55.Masters-Meisterschaften der Tschechischen Republik in Šumperk, deutsch-mährisch Schönberg. Und zwar mit dem Rundum-sorglos-Programm aller gängigen Disziplinen bis hin zur 4x100-m-Staffel. Dazu lädt Jana Čapková, die Sekretärin der Masters-Sektion des Tschechischen Leichtathletik-Verbandes, alle sich angesprochen fühlenden Aktiven aus aller Herren Länder herzlich ein. Nähere Informationen unter www.atletika.cz/clenska-sekce/veterani/ und  http://atletika.sumperk.cz. Meldeschluss ist am 30.Juni um 24 Uhr.
Noch ein kleiner geografischer Tipp:
Šumperk ist eine Stadt mit 26.000 Einwohnern am Fuße des Altvatergebirges in der Region Ölmütz ziemlich im Landesinnern etwa 250 Kilometer von Prag und 350 Kilometer von Dresden entfernt. Mehr Service geht nicht.
Redaktioneller Hinweis auf einen aktuellen Beitrag im Fenster Ergebnisse.