Zwei höchst attraktive internationale Alternativen zur Senioren-EM

(Wels/Meran/Krefeld, 05. August 2014)  Es dürfte sich mittlerweile herum gesprochen haben, dass die 19.Senioren-Europameisterschaften vom 22. bis 31. August 2014 im türkischen Izmir nicht der große Renner sind. International (2.027 Gemeldete) wie durch die bundesdeutsche Brille betrachtet. Die übliche Ausfallquote von 25 Prozent bereits berücksichtigt, werden es aus unserem bald 25 Jahre einig Vaterland nur rund 200 Senioren/innen sein. Bei der Auflage zuvor 2012 im nicht gerade verkehrsgünstig gelegenen ostsächsischen Zittau waren es fast elfmal so viele, nämlich 2.152 schwarz-rot-gold gedresste Teilnehmer/innen! Ganz zu schweigen von der Meldezahl 2.871. Zugegeben, die Vergleiche mögen ein wenig hinken. Doch gibt es potenziell sicher weit mehr als 200 Landsleute, die an internationalen Starts interessiert sind.
Schön, dass zwei höchst attraktive Alternativen locken, die sich zudem touristisch verquicken lassen. Als da wäre bereits am kommenden Sonntag das 24.Internationale Senioren-Meeting im Rahmen der Oberösterreichischen Masters in Wels, unweit zu Niederbayern, lediglich 90 Kilometer von Passau entfernt. Es sind alle vier Wurfdisziplinen ab M/W 35 im Programm. Infos unter www.alc-wels.at
Nicht minder reizvoll das „Masters Meeting Meran Open“ am 06./07. September 2014 im, wie der Arbeitstitel schon verheißt, Südtiroler Meran (Nord-Italien). Diese wunderschöne Stadt mit dem mediterranen Flair eines bunten Mixes aus Reichen und Schönen sowie Leuten wie du und ich liegt am unteren Rande des Vinschgaues, der größten Apfelkammer Europas. In 20 Kilometer Entfernung Richtung Reschenpass befindet sich das Örtchen Latsch. Ein äußerst beliebtes Trainingszentrum für Leichtathleten. Insbesondere aus Österreich, der Schweiz und nicht zuletzt Deutschland. Darunter als einer von vielen Kugelstoß-Doppelweltmeister David Storl aus Chemnitz. Das Wettkampfangebot in Meran ist deckungsgleich mit dem von Wels, halt nur auf zwei Tage verteilt. Wer mehr wissen möchte, der öffne diesen Link: www.sportclub-meran.it
Schade nur, dass diese Veranstaltung mit der Team DM Senioren am 06. September in Essen kollidiert. Aber es soll ja noch ein (Wettkampf-)Leben neben und außerhalb der DAMM geben.