Klaus Albers warf mit 18,76m deutschen Rekord im Gewichtwurf der M80

(Bremerhaven/Flensburg/Freiberg/Krefeld, 21. Juni 2020) Ganz dem Ereignis angemessen, stellte Werfer-Urgestein Klaus Albers (*12.01.1940) aus Bremerhaven am früheren „Tag der Deutschen Einheit“ (17.Juni) in seiner Heimatstadt einen lupenreinen neuen deutschen Rekord als bereits 80-Jähriger mit 18,76m im Gewichtwurf der M80 auf. Die bisherige Bestmarke (18,50m) war fast fünf Jahre im Besitz von Peter Speckens (*1935) aus Übach-Palenberg bei Aachen, den der im Vorjahr verstorbene Wurf-Allrounder anlässlich der Senioren-WM im August 2015 in Lyon (Frankreich) aufgestellt hatte.
Der Klaus von der Waterkant bewies damit auf besonders eindrucksvolle Weise, dass man(n) auch gestärkt aus der durch Corona bedingten längeren zwangsweisen Wettkampf-Pause zurückkehren kann. Genau genommen hat er seinen eigenen Rekord verbessert. Denn im dritten Versuch hatte er schon 18,56m erzielt, die er im fünften Durchgang auf jene 18,76m steigerte. Aber das spiegelt ein Rekordprotokoll nicht wider. Dafür sind wir vom Fach ja da.

Mordhorst und Maryniak über 50 Meter Diskus

Wenngleich nicht auf diesem ganz hohen, mit einem nationalen Rekord gekrönten Niveau, gibt‘s dafür speziell bei Stoß und Wurf noch weitere Beispiele. Nicht von ungefähr. Schließlich konnte hier bei lange geschlossenen Sportanlagen auch von einem asphaltierten Wirtschaftsweg auf eine Wiese, so denn keine Kühe in der Nähe waren, gestoßen und geworfen werden. Ob das auch die starken Diskuswerfer Ralf Mordhorst (*1973/M45) vom LC Lübeck und Helmut Maryniak (*1968/M50) vom LAC Passau so praktiziert haben, wissen wir zwar nicht. Doch bekannt ist, dass die schon bei der Winterwurf-DM 2020 in Erfurt aufgetretenen Recken (48,39 respektive 54,08m) zum verspäteten eigentlichen Einstand in die Freiluftsaison respektable Weiten erzielten. Der Lübecker Agrar-Ökonom warf in Flensburg die 2-Kilo-Scheibe gar auf 50,69m und der fünf Jahre ältere Niederbayer das 500 Gramm leichtere Gerät im sächsischen Freiberg auf 51,84m. – Weitere Resultate von Wiederbeginn-Veranstaltungen landauf, landab unter ladv.de.
Und nicht zu vergessen, da es zum Tag passt: Viel Spaß an der Freud' bei was auch immer zum heutigen kalendarischen Sommeranfang!