Masters: Erstmals Internationale Österreichische Hallen-Meisterschaften

(Linz/St.Pölten/Krefeld, 07. Januar 2020) Ein hochinteressanter Tipp für die Wanderer zwischen den (Leichtathletik-)Welten und Wettkampf-freudigen, reiselustigen Senioren/innen. Es bietet sich für dieses muntere Völkchen die Gelegenheit, an einer Premiere teilzunehmen. Erstmals veranstalten unsere alpenländischen Nachbarn passend zum Olympiajahr 2020 die Internationalen Österreichischen Masters Hallenmeisterschaften. Austragungsort ist in einer komprimierten, knackigen Tagesveranstaltung am 09.Februar die TipsArena in Linz, die manch einem noch als Schauplatz der Hallen-Weltmeisterschaften der Ü35-Generation von 2006 bekannt sein wird. Übrigens damals mit Kugelstoßen im gut gesicherten Innenraum des 200-Meter-Ovals mit sechs (!) Rundbahnen und acht Sprintgeraden.
Aber nicht nur das unter dem Hallendach nicht gar so schmutzige Geschäft mit der Kugel ist für die Fraktion Stoß/Wurf im Programm. Garniert wird dies gleich nebenan im Freien mit den Winterwurf-Wettbewerben Diskus und Hammer (alle weiteren Details unter diesem Link). Nicht unerwähnt bleiben sollen zudem die sehr guten Verkehrsanbindungen per Flugzeug, Bahn und PKW. Für Niederbayern eh ein „Katzensprung“, näher als beispielsweise von Passau nach Erfurt (440 km statt 78 bis Linz).  
Und da wir gerade schon im Rahmen unseres nimmermüden Services auf dem fremdbestimmten Werbe-Trip sind: Die ebenfalls offen ausgeschriebenen „Austrian Masters“ im Stadion finden am 15./16.August 2020 in St.Pölten statt. Das liegt freilich in Niederösterreich und ist, je nach dem, etwas weiter vom Schuss.