Eine spätsaisonale Startgelegenheit mit breiter Disziplin-Palette

(Villmar bei Limburg/Krefeld, 05. Oktober 2018) Allmählich geht selbst der mit einem längeren saisonalen Haltbarkeitsdatum ausgestatteten Fraktion von Stoß und Wurf das Wettkampf-Angebot aus, die womöglich noch verbesserungsbedürftige Jahresbestleistung aufzupolieren. Natürlich können wir an dieser Stelle zwangsläufig keinen flächendeckenden Teppich ausbreiten. Aber für jene, die in Hessen und um Hessen herum ihren Lebensmittelpunkt haben, denen sei aus eigener mehrfacher Erfahrung der nunmehr 32.Stoßer- und Werfertreff morgen in Villmar an der Lahn bei Limburg anempfohlen (siehe Link). Eine von Frontmann Walter Haas liebevoll organisierte Traditionsveranstaltung von Werfern für Werfer mit der für Vielstarter breiten Palette von Kugel, Diskus, Speer, Steinstoßen und Schleuderball auf dem idyllisch gelegenen Waldsportplatz.
Selbstverständlich mit Senioren-Wertung ab M/W30 aufwärts und auch in kleineren Häppchen zu haben. Dazu gibt es ein prima Catering zu volkstümlichen Preisen sowie Ehrenpreise für herausragende Leistungen. Und als wäre das nicht schon genug, verheißt der Altweibersommer obendrein beste äußere Bedingungen mit Sonnenschein und nicht allzu üppigen Temperaturen. Sollte es mit dem späten Hausrekord anno 2018 nicht klappen, bleibt immerhin das gesellige Treffen im friedlichen Wettstreit unter Gleichgesinnten.