DM im Wurf-Fünfkampf: Norbert Demmel ragte am ersten Tag heraus

(Zella-Mehlis/Krefeld, 11. August 2019) Nach Beobachtungen und Rückmeldungen etlicher eingefleischter LAMPIS-Leser war es am gestrigen ersten Tag nicht weit her mit den so genannten Live-Ergebnissen von der Senioren-DM im Wurf-Fünfkampf in Zella-Mehlis. Und die irgendwann zu später Stunde zur Verfügung stehende Ergebnisübersicht von SELTEC stellt sich in einem wilden Mix mit den Langstaffel-Wettbewerben dar. Dazu auch vom Design ein ausgesprochen scheußlicher Anblick. Eben schon die einmal erwähnte Augenkrankheit mit sechs Buchstaben. Schlechterdings ein Graus. Bitte um Nachsicht: Aber da schweigt des Sängers Höflichkeit weitgehend. Nur so viel vorweg: Ohne noch die ganz große Form aufweisen zu können, sorgte M55-Weltrekordler (5.103 Punkte) Norbert Demmel (*1963) vom TSV Unterhaching mit 4.767 Punkten und einem gewaltigen Vorsprung von 1.058 Zählern (ihm hätte auch ein Wahl-Vierkampf gereicht) für das herausragende Resultat.
Sofern es nach Abschluss der zweitägigen Titelkämpfe eine halbwegs gescheite Gesamtübersicht geben sollte, erscheint bei uns morgen ein zusammenfassender Bericht. Wer denn mag: Mit der nachfolgenden blau eingefärbten Verlinkung geht es zu den Ergebnissen des Auftakttages.