Diskuswerferin Ruth Baumann schreibt heute die neunte Null

(Dinslaken/Krefeld, 15. September 2021) Naturgemäß gibt es weitaus angenehmere Chronistenpflichten, als innerhalb weniger Tage zwei Nachrufe zu verfassen und zu veröffentlichen. Höchst erfreulich, dass wir dem nun etwas ausgesprochen Positives von einem bislang erfüllten und langen Leben entgegen setzen können. Die erfolgreiche, immer noch aktive Diskuswerferin Ruth Baumann (*15.09.1931) von SuS 09 Dinslaken am Niederrhein schreibt just heute die neunte Null. Eigentlich hätte die Jubilarin vergangenes Wochenende bei den Deutschen Senioren-Meisterschaft im hessischen Baunatal in ihrer national schon neuen Altersklasse W90 in den Ring gehen wollen. Doch nicht nur zur ihrem Leidwesen und Bedauern wurde ihre Paradedisziplin Diskuswurf aus nicht nachvollziehbaren Gründen mutwillig aus dem Programm genommen. Aber über diesen frevelhaften Akt der Verhinderung haben wir ja seit Bekanntwerden in den letzten Wochen gebührend verurteilend berichtet.
Eine ausführliche Laudatio zur Vollendung des 90. Lebensjahres befindet sich unter dieser Verlinkung auf dem Internet-Portal ihres Klubs.