Ein sehens- und hörenswertes Video vom "Kleinen" Kräftemessen

(Gotha/Krefeld, 08. August 2020) Machen wir ein wenig Kontrast-Programm. Wer in der Zunft von Stoß/Wurf der sich nach Sekundenschnipseln messenden Videos von irgendwelchen Wurf-Ereignissen überdrüssig ist oder heute Abend bei der ARD-Übertragung von der DM in Braunschweig  beim Rundendrehen irgendwelcher Läufe jenseits 400 Meter einzuschlafen droht, für den haben wir einen konservierten Wach- und Muntermacher im Portfolio. Oscar am Freitag TV" hat vom „Kleinen“ Kräftemessen im Kugelstoßen am Mittwoch im Volksparkstadion in Gotha (wir berichteten) einen professionellen Beitrag von 8:32 Minuten ins Netz gestellt. Er vermittelt einen vortrefflichen Eindruck von der traumhaft schönen, in einer Mulde gelegenen, von Schatten spendendem uralten Baumbestand gesäumten, obendrein geradezu meisterschaftswürdig topmarkierten Anlage. Da juckte es beim bloßen Zusehen auch bei mir wieder in den Fingern meiner nach 1.160 Kugelstoß-Wettkämpfen mit Ende der Saison 2018 ausgedienten rechten Stoßhand.

Herzerfrischend der pfiffige 13-jährige Lenny Dittmar beim Interview

Äußerst gekonnt in bewegten, musikalisch fetzig untermalten Bildern beim Geschehen im Ring in Szene gesetzt das begeistert mitgehende 159-köpfige Publikum auf dem linken Wall. Sehens- und hörenswert auch die Interviews der bestens vorbereiteten jungen Moderatorin Dana Peuckert mit dem organisierenden (Haupt-)Darsteller Andy Dittmar, dessen herzerfrischenden, pfiffigen 13-jährigen Filius Lenny und zweifachen Weltmeister David Storl. Als im doppelten Wortsinne alter Fahrensmann bin ich beileibe nicht so schnell zu begeistern. Aber dieses Video lohnt das Zuschauen, ist ein echter Tipp, ein Hingucker. Auf WhatsApp habe ich es durch Weiterverbreitung an zehn kugelstoßende Sportkameraden der Ü50-Generation getestet. Ausnahmslos bei allen zeigte bei der knackig-kurzen plakativen Antwort der Daumen nach oben. So viele können nicht irren.
Und nachfolgend der entsprechende Link dahin, vorsorglich die gesamte Adresse: https://www.youtube.com/watch?v=bS9D2mMCxnA (die vorgeschaltete Werbung lässt sich mit einem Mausklick überspringen).