Leichtathletik-Festival für "Silver Ager" wegen Coronavirus abgesagt

(Ancona/Krefeld, 04. April 2020) Was wir nicht angekündigt haben, müssten wir eigentlich auch nicht absagen, weil es nicht stattfinden wird. Dies wäre an dem Gott begnadeten, vom Himmel gefallenen Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) gewesen, der das Leichtathletik-Festival für „Silver Ager“ vom 14. bis 19.April 2020 in Ancona an der italienischen Adria in recht großer Aufmachung in der Senioren-Spielecke der Verbandsnetzseite am 20.Februar 2020 angepriesen hatte (durchgängige Verlinkung mit Direktaufruf nicht mehr möglich).

Leichtathletik-Halle wurde zum Not-Hospital

Es bedarf keiner besonderen Erwähnung, weshalb es im tragischen europäischen Epi-Zentrum des Coronavirus‘ und der daraus in etwa 20 Prozent der Infizierten entstehenden COVID-19-Erkrankungen (in Italien leider überproportional mit tödlichem Ausgang) abgesagt werden musste. Dass die vorgesehenen Austragungsstätten, die Palindor Arena und der „Banca Marche Palas“, Schauplatz der Senioren-Hallen-EM 2016, in ein Not-Hospital umfunktioniert worden ist, sei dabei nicht verschwiegen.
Redaktioneller Hinweis auf einen weiteren aktuellen Beitrag in unserem Schaufenster Flurfunk.