Ein paar Denkanstöße vor dem Beginn des Wintertrainings

(Krefeld, 19. Oktober 2019) So sie nicht zum dem hartgesottenen des allerdings „handverlesenen“ Kerns von etwa 100 Teilnehmern/innen an den NRW „Open“ im Winterwurf am 09.November 2019 in Leichlingen gehören, legen die Senioren-Leichtathleten derzeit eine Phase der aktiven Erholung ein. Dabei gilt es kleine Verletzungen gänzlich auszukurieren und den durch eine lange Saison (bei manchen die Doppelbelastung von Halle und Freiluft) leergefahrenen Akku vor dem meist Anfang/Mitte November beginnenden Wintertraining wieder aufzuladen.
Wenngleich ger
ade unsere Klientel aus mehr oder weniger alten Fahrensleute mit einem großen Fundus an Erfahrungen besteht, aber eben auch zum Großteil Autodidakten wider Willen sind, sollten sie sich in der einschlägigen Literatur kundig machen. Ein bisschen was dazu bieten wir am Fuß unseres Fensters „Internetseiten“ unter der Überschrift „Trainingslehre“ an. Mitunter kann es ganz nützlich sein, eingetretene Pfade zu verlassen, um neue Impulse und Reize zu setzen.
In diesem Sinne ein gedeihliches Wintertraining und viel Erfolg für das kommende Wettkampfjahr!