Bei den "NRW Open" ist mit jahreszeitlich tristem Wetter zu rechnen

(Leichlingen/Krefeld, 09. November 2019) Vergewissern wir uns vorab, dass wir den 09.November schreiben. Nicht nur ein historischer Tag mit dem Mauerfall vor genau 30 Jahren. Eben auch mit der im elften Monat bisweilen einhergehenden Tristesse verbunden, die bei zart besaiteten Gemütern den berühmt-berüchtigten November-Blues auszulösen vermag. Nach diesem kleinen Vorspiel nun die aktuelle Wetter-Prognose von 09:08 Uhr für Leichlingen im Bergischen Land: „Heute ist es wechselnd bewölkt, die Sonne scheint nur zeitweise. Vereinzelt sind Schauer möglich. Die Temperatur beträgt derzeit 5 Grad und steigt im Laufe des Tages auf 8 Grad an.“ Daraus folgern wir messerscharf, dass der vermeintliche Wettergott Petrus kein Sportler gewesen sein kann. Oder bei anderer Interpretation vielleicht doch. Denn der Arbeitstitel Offene NRW-Senioren-Winterwurf-Meisterschaften, die um 10 Uhr im Sportzentrum Balker Aue beginnen werden, trägt schon in sich, dass es etwas ungemütlicher zugehen könnte. Mit des Geschickes Mächten ist nun mal kein Bund zu flechten.

Thomas Schmitt wird wegen eines grippalen Infekts nicht starten

Diese eher trübe Aussicht wird auch das nominelle Zugpferd der Veranstaltung fernhalten. Der ehemalige 21,35m-Drehstoßer Thomas Schmitt (*1989) vom LG Reinhardswald in Hessen teilte dem Verfasser dieser Zeilen in einer Mail von 08:02 Uhr unter anderem mit, dass er wegen eines aufkeimenden grippalen Infekts kein unnötiges Risiko eingehen wolle. Allzu verständlich, da in solchen Fällen jeder umsichtige Arzt von sportlicher Betätigung abrät.
Logischerweise kennen wir nicht die Befindlichkeiten der weiteren 98 Gemeldeten. Zunächst einmal hoffen wir schlankweg, dass die allermeisten Startwilligen auch in den drei Meisterschaftskonkurrenzen Diskus, Speer, Hammer sowie den Rahmenwettbewerben Kugel, Gewicht und Wurf-Fünfkampf in die verschieden großen Ringe und den Anlauf gehen werden. Darunter übrigens etliche amtierende und ehemalige deutsche Senioren-Meister/innen. Insofern wird also auch für Klasse in der „Masse“ gesorgt sein. – Alle weiteren Details in der verlinkten Online-Meldeliste.