Per Zufall, Pfadfinder-Instinkt oder ,Kugeljupp' zur LVP-Ergebnisliste


(Ludwighafen/Krefeld, 12. Februar 2019)
Wer suchet, der findet. Manchmal. Nicht immer. Doch in diesem Falle schon. In unserem gestern Abend eingestellten Beitrag hatten wir geschrieben, dass die Ergebnisliste vom Senioren-Hallensportfest des LV Pfalz in Ludwigshafen noch nicht im Netz hinterlegt sei. Sie liegt doch vor. Fündig geworden ist mein langjähriger Sportfreund Hans Josef „Kugeljupp“ Weitz (im Bild) aus Köln. Dazu musste er allerdings frei nach der DDR-Rockgruppe „Karat“ und Neuauflage von Peter Maffay sinnbildlich „Über sieben Brücken gehn“. Mit Logik hat(te) das jedoch herzlich wenig zu tun. Mehr so mit Kommissar Zufall oder Pfadfinder-Instinkt.

Ein großes Versteckspiel um eine stinknormale Ergebnisliste

Die Schritte zum Objekt der Begierde in diesen jeweiligen hintereinander erfolgenden Aufrufen: 1. lv-pfalz.de, 2. Wettkampfsport in der Dachleiste,3. Live-Ergebnisse, 4. es erscheint der 9.Juni 2018 mit den Rheinland-Pfalz Meisterschaften M/F/U18; nun wird’s noch abenteuerlicher; oben rechts ist der „Button“ mit drei schwarzen Querlinien (steht wohl für Menü) auf gelbem Grund anzuklicken, 5. Wettkämpfe aufrufen, 6. Veranstaltungen ganz nach unten scrollen und Seite 2 aufrufen, 7. Wieder ganz bis unten scrollen und Seite 3 anklicken, 8. da erscheint nun (derzeit) an vierter Stelle LVP-Senioren Hallensportfest, 9. In die Schrift klicken und tatsächlich – das Sesam öffnet sich endlich mit verschiedenen Auswahlmöglichkeiten. Entschuldigung, waren doch mehr als sieben Brücken. Freilich eh lediglich als schmückende Bildsprache zu verstehen.

LV Pfalz mit „Vize“ Dieter Tisch stellt sich ein Armutszeugnis aus

Es ist und bleibt jedoch ein Armutszeugnis, eine Ergebnisliste derartig zu verstecken. Auch für Chef-Organisator und LVP-Vizepräsident Dieter Tisch, der sich gerne mit der Aura des Perfektionisten und Unfehlbaren umgibt (siehe Kolumne). Hinzu kamen, wie schon berichtet, die Unzulänglichkeiten im Ablauf dieser Veranstaltung