Norbert Demmel krönte dritten WM-Titel mit einem Weltrekord

(Málaga/Krefeld, 15. September 2018) Volkes Mund behauptet in einem geflügelten Wort, dass aller guten Dinge derer drei wären. Trifft indes in aller Regel bei stark verdichteter Zeitabfolge eher selten zu. Allerdings bei ihm schon. Wurf-Alleskönner Norbert Demmel (*1963) vom TSV Unterhaching gewann gestern bei den Senioren-Weltmeisterschaften in Málaga innerhalb von sechs Tagen nach Diskus- und Gewichtwurf (wir berichteten) seinen dritten globalen Titel. Diesmal im Vielseitigkeitswettbewerb der Werfer-Gemeinde, den Wurf-Fünfkampf, den nur wenige Athleten/innen in ziemlicher Ausgeglichenheit und annähernder Perfektion beherrschen. Der inzwischen 55-jährige Bajuware aus der „Weltstadt mit Herz“ München gehört unbestritten dazu. Davon geben seine Weltrekorde in der M50 (4.696) und zuletzt der in der M55 mit 4.938 Punkten von der DM in Zella-Mehlis von Anfang August beredtes Zeugnis.

Märchenhafte Ausgewogenheit in allen fünf Disziplinen beschert ersten "Fünftausender" in der M55!

Und nun setzte der Modellathlet, der als Geschäftsführer eines Fitness-Studios in der bayrischen Landeshauptstadt sein bestes Aushängeschild ist, zum bestmöglichen Zeitpunkt noch einen drauf. Er schaffte mit einer beachtlichen Steigerung auf 5.103 Punkte den ersten „Fünftausender“ in dieser Altersklasse. Er hätte bei einem Vorsprung von 973 Zählern auf den Dänen Tom Jensen (4.130 Punkte) auch beispielsweise den Hammerwurf (51,06m; 962 Punkte) oder den Speerwurf (55,57m; 956 P.) weglassen können und wäre immer noch vorn gewesen. Was noch anführen, um seine einsame Klasse innerhalb der Weltelite obendrein zu dokumentieren? Vielleicht noch dies: Der Demmel Norbert erlaubt sich lediglich eine Bandbreite von 124 Zählern zwischen seiner nicht nur gestrigen
Schokoladenübung" (Diskus 54,02m; 1.080) und „schwächsten“ Disziplin (Speerwurf 55,57m; 956). Die 1.000-Punkte-Grenze knackte er noch im Kugelstoßen (14,91m; 1.033) und Gewichtwurf (18,56m; 1072).
Fabelhaft, wie ein Märchen aus 1.001 Nacht. Und trotzdem die Wahrheit und nichts als die blanke Wahrheit. – Da passt jetzt an dieser Stelle nichts anderes mehr hin als der Verweis auf die Ergebnisliste für die übrigen Resultate.