Team-DM Senioren/innen: Noch drei weitere Durchgänge terminiert

(Fürth/Krefeld, 29. Mai 2015) Mittlerweile haben sich etwa 85 Prozent der „üblichen Verdächtigen“ an Vereinen und Startgemeinschaften bei der diesjährigen Team-DM Senioren (zuvor DAMM) beteiligt. Dieter Krumm vom LAC Quelle Fürth, in Sachen DAMM südliches Pendant zu Nordlicht Bernhard Riedel aus Hamburg, hat drei noch bislang bekannte Qualifikationsmöglichkeiten in Oberhausen (30. Mai), Gröbenzell (09. Juni) und Verden (13. Juni) herausgefunden. Darüber hinaus, wer sich berufen und stark genug fühlt, kann rein theoretisch bis zum absoluten Meldeschluss am 30.Juni 2015 noch das Ticket für das Bundesfinale am 05.September 2015 im Hülsparkstadion in Kevelaer (Niederrhein) zu lösen versuchen. Gegenüber der Veröffentlichung in der Senioren-Spielecke auf der DLV-Netzseite (wir berichteten) haben sich seither keine Veränderungen ergeben.
Einfacher kann eine Marktlücke nicht geschlossen werden als bei der M30 (5), W30 (5), W60 (3) und W70 (0) mit jeweils weniger als sechs Teams. Nur: woher nehmen und nicht stehlen? Aber vielleicht bewegt sich nicht nur in diesen quantitativ unterbelichteten Klassen noch etwas.