"Krone der Schöpfung" wird heute mit Weltmännertag gefeiert

(Krefeld und die Welt, 03. November 2014) Hallo Jungs, alle mal aufgepasst! Denn heute geht es beim im Jahre 2001 eingeführten Internationalen Männertag (Men’s World Day) ausschließlich um uns. Kann nicht schaden, daran zu erinnern, dass wir das starke Geschlecht und die eigentliche „Krone der Schöpfung“ sind. Schlussendlich soll Eva der Bibel nach aus einer Rippe von Adam entstanden sein. Nicht nur, aber auch durch Alice Schwarzer, der Herausgeberin von „Emma“ und als vermeintlich moralische Instanz unlängst durch Steuerhinterziehung in die Schlagzeilen geraten, ist die Emanzipation der Frauen dermaßen weit fortgeschritten, dass man(n) sich mitunter im falschen Film wähnt. Ohne deshalb gleich ein Macho zu sein. Musiker, Sänger und Schauspieler Herbert Grönemeyer widmete sicherlich nicht von ungefähr in seinem bereits 1984 erschienenen Album „4630 Bochum“ unserer Spezies den Titel „Männer“. Beinahe eine Hymne (Text unter dem Link einzusehen).
Wenn’s andere nicht tun, feiern wir uns halt selber. Wenigstens einmal im Jahr. Die Mädels machen es mit einem Weltfrauentag (08. März) schließlich auch.