Nunmehr hochoffiziell: Senioren-WM 2020 wird nicht nachgeholt

(Toronto/Krefeld, 05. April 2020) Unser Slogan könnte ohne jede Übertreibung und Selbstbeweihräucherung auch lauten: Lampis-Leser wissen nicht nur mehr, sondern es vor allem eher! Dahinter steckt immer ein kluger Kopf" ist bereits durch die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) besetzt. Was anderswo als Neuigkeit angepriesen wird, darüber haben wir bereits vier Tage vor der offiziellen Verlautbarung berichtet (siehe Link). Nicht in einem eigenen Beitrag, aber unübersehbar mit einer Zwischenüberschrift versehen. Aufgrund einer Insider-Information konnten wir vorab die Aussage von LOC-Chef Doug Shaggy Smith vermelden, dass die zu dem Zeitpunkt bereits abgesagten Senioren-Weltmeisterschaften 2020 im kanadischen Toronto nicht nachgeholt werden.
Wer das vielleic
ht nicht mit bekommen haben sollte oder unserem inoffiziösen, jedoch keine Falschmeldungen verbreitenden Online-Medium (wir bedienen uns in der Sache stets Fakten) gerne noch einmal nach dem Motto „Vertrauen ist gut, Kontrolle dagegen besser“ überprüfen möchte, kann es nunmehr in einer „Finale Message“ auf der Veranstalter-Netzseite rekapitulieren. Für die etwaige Übersetzung aus englische Sprache empfehlen wir in unserer anerkannt fürsorglichen Art www.deepl.com/translator.
Redaktioneller Hinweis auf einen weiteren, wahrhaftig brandaktuellen Beitrag in unserem gelegentlichen „Leute heute“-Fenster Flurfunk.