"Streichkonzert" beim TLG-Werfertag und Canadian Masters Indoor

(Troisdorf/Saint John/Krefeld, 14. März 2020) Abgesagt! Das ist derzeit allenthalben und allerorten aufgrund der Gesamtgemengelage das alles beherrschende Wort, wird unser aller Aktionsradius zunehmend kleiner. Dem allgemeinen „Streichkonzert“ fiel unter anderem der für heute vorgesehene Werfertag der Troisdorfer LG (TLG) im Aggerstadion aufgrund eines Appells, richtiger: Anordnung des Leichtathletik-Verbandes (LVN) zum Opfer.

Christa Bortignon hofft auf ihr „Heimspiel“ in Toronto

Ohne dass der LVN darauf Einfluss hätte nehmen können, wurden nach einer gestrigen E-Mail unserer „Nordamerika-Korrespondentin“ Christa Bortignon aus West Vancouver in Kanada die ursprünglich für diesen Samstag/Sonntag geplanten Canadian Masters Indoor in Saint John in der Provinz New Brunswick doch noch sehr kurzfristig aus dem Wettkampf-Kalender genommen. Sie selber verpasst nichts, da sie nicht gemeldet hat(te) und sich gezielt auf ihr
Heimspiel" bei der Senioren-WM vom 20.Juli bis 01.August 2020 in Toronto vorbereitet. Auf das sie hoffentlich stattfinden können. Just an dem Ort, wo diese Titelkämpfe 1978 Premiere feierten.

Coronavirus hat die Welt im Würgegriff

Denn der Coronavirus hat die ganze Welt im Würgegriff. Sogar das Land der scheinbar unbegrenzten
(Un-)Möglichkeiten. Dessen Regierungschef (mir fällt gerade der Name dieses Eintfaltspinsels nicht ein) mit der blondgefärbten gefühlten Zuckerwatte auf dem Kopf und wenig Hirn darunter hatte vor allenfalls zwei Wochen noch schlankweg und dem ihm eigenen Charme behauptet, dass Corona in den USA keine größere Rolle spielen würde. Gestern nun verkündete er den Notstand über „sein“ Riesenreich, mit dem er spielt wie Kinder mit Lego-Bausteinen und Erwachsene Monopoly. Und wer trägt nach seiner unmaßgeblichen Ansicht die Schuld daran: Die Europäer. Bescheuerter geht’s nimmer mehr.