8,62-m-Weitspringer James Beckford schlägt bei den Masters auf

(Neuhofen an der Krems/Krefeld, 06. Juli 2019) Wenn das keine Adelung der Offenen Ober-Österreichischen Masters-Stadionbewerbe heute in Neuhofen an der Krems ist? James Beckford (*1975) aus Jamaika gibt sich und dem Meeting in der 6.300 Einwohner zählenden Marktgemeinde in der Nähe von Linz die Ehre, erscheint im Weitsprung und über 100 Meter der M40 in der Meldeliste.
Der dunkelhäutige Mann aus dem karibischen Inselstaat hat in seiner sportlichen Vita Bestleistungen von 8,62m im Weitsprung und 17,92m im Dreisprung, aber auch eine Dopingsperre wegen der Einnahme von Ephedrin (Aufputschmittel) zu Buche stehen. Insofern kann die vermeintliche Adelung auch mit zwiespältigen Gefühlen gesehen werden.

Gassenbauer der Vorzeige-Senior der Gastgeber

Für weniger spektakuläres internationales Flair unter den insgesamt 119 Gemeldeten sorgen ein Ungar und elf „Germanen“. Nicht zu vergessen aus dem Gastgeberland mit Hammerwerfer Gottfried Gassenbauer (*1958) aus Wien der wohl populärste Senior und viermalige Masters-Athlet des Jahres der Alpenrepublik.