Völlig durchgeknallt: SELTEC missachtet simple Rechtschreibregeln

  • Drucken

Glosse

Neben der Spur

(Bad Vöslau/Hofgeismar/Krefeld, 11. Mai 2019)
Nun sind sie beim ohnehin arg umstrittenen österreichischen Software-Anbieter SELTEC aus Bad Vöslau völlig durchgeknallt, hat sie der Anglizismuswahn des Kooperationspartners Deutscher Leichtathletik-Verband (DLV) infiziert (oder ist es gar eine Vorgabe?). Es mag natürlich auch sein, dass ich den ausgemachten Schwachsinn bislang schlicht übersehen habe, der mir jetzt in der(en) Teilnehmerliste von den Hessischen Senioren-Meisterschaften an diesem Wochenende in Hofgeismar (und Vellmar) aufgefallen ist. Da steht in der Dachleiste doch tatsächlich 11 – 12 May 2019. Ja, wo leben wir denn? Wieso May? Der Wonnemonat heißt nun einmal hier zu Lande und auch in „Felix Austria“ Mai. Und hinter das Tagesdatum pflegt ein Punkt gesetzt zu werden. Also noch mal für die Einfaltspinsel und Sprachpanscher aus der Alpenrepublik im Klartext: 11. – 12. Mai 2019.
Das lässt sich als Petitesse abtun. Aber ein paar simple Rechtschreibregeln sollten schon eingehalten werden. Basta! Aber vielleicht müssen wir alle miteinander heilfroh sein, dass sie uns womöglich eines (un-)schönen Tages nicht mit chinesischen Schriftzeichen kommen.