DAMM: Team-Finale 2019 in Verquickung mit dem Münchner Oktoberfest?

(München/Baunatal/Krefeld, 23. November 2018) Eigentlich war die Termin-Vergabe des DAMM-Endkampfes 2019, offiziell inzwischen vom DLV Team-Finale Senioren geheißen, an den diesjährigen Schauplatz Baunatal in Hessen schon so was wie beschlossene Sache. Allerdings ist es im Rahmen-Terminplan für 2019 noch nicht bestätigt! Womöglich aus gutem Grund, hörten wir seinerzeit schon die Nachtigall trapsen. In unserem Beitrag vom 11.Oktober 2018 zu den höherrangigen nationalen und internationalen Titelkämpfen haben wir unserer Seriösität geschuldet wohl mehr als lediglich einen Versuchsballon steigen lassen, dass sich die LG Stadtwerke München um das Finale für die Keimzelle der Senioren-Bewegung bewerben will.
Volltreffer! Wie LAMPIS exklusiv aus gemeinhin absolut verlässlicher Quelle taufrisch erfuhr, hat der besagte Klub in Verbindung mit dem Bayerischen Leichtathletik-Verband (BLV) seine Bewerbung für das Team-Finale am 28.September 2019 in der „Weltstadt mit Herz“ abgegeben. Das hätte was. Denn vom 21. September bis zum 06.Oktober 2019 findet die 186. Wiesn statt, berühmt unter dem Namen „Münchner Oktoberfest“, das größte Volksfest auf diesem Erdball mit heuer 6,3 Millionen Besuchern. Die Siegerehrung im Rahmen dieser Riesensause oder aber mindestens ein Besuch dahin, das wäre eine Superkombination. Sportlerherz, was willst du mehr?! Bekanntlich sind (Senioren-)Leichtathleten ausgesprochene „Feierbiester“.
Die endgültige Entscheidung darüber wird am 23.November 2018, also heute, bei der Verbandsratssitzung des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) in Darmstadt fallen.