Nordrhein "Open" als Durchlauferhitzer für Senioren-DM an gleicher Stelle

(Duisburg/Mönchengladbach/Krefeld, 18. Mai 2018) Da hat offenbar der/die zuständige hauptamtliche (!) Sachbearbeiter/in für die Ausschreibung nicht tief genug in den Kalender geschaut. Der Meldeschluss für die Offenen Nordrhein-Seniorenmeisterschaften am 31.Mai 2018 (Fronleichnam) im Rheydter Grenzlandstadion in Mönchengladbach wurde auf den 21.Mai festgelegt. Das ist mit Pfingstmontag ein gesetzlicher Feiertag. Schwerlich vorstellbar, dass jemand auf der Geschäftsstelle des veranstaltenden Leichtathletik-Verbandes Nordrhein (LVN) in Duisburg seiner wonnevollen Tätigkeit zum Wohle der Aktiven nachgeht. Sicherlich auch Wettkampfreferentin Petra Bous (im Bild) nicht.
Überhaupt sind die frühen Meldeschlusszeiten hier zu Lande ein ausgesprochenes Ärgernis, wird bei den großen Zeitspannen so manches Startgeld sinnlos verpulvert. Die Ausfallquoten lehren es. Dass es auch anders geht, machen unsere alpenländischen Nachbarn aus Österreich uns vor. Für die international ausgeschriebenen Titelkämpfe der Masters am 16./17.Juni 2018 in St.Pölten, übrigens ein absoluter Tipp, fällt die Klappe erst fünf Tage vorher. Immer noch Zeit genug, auf die tatsächlichen Meldezahlen angemessen mit etwaigen Zeitplan-Änderungen zu reagieren. Bisweilen geht einem die überpointierte deutsche Gründlich- und Pünktlichkeit gehörig auf die Nerven.

LVN ein Synonym für eine Top-Organisation

Aber losgelöst davon gebührt den Nordrhein-Meisterschaften der Ü30-Generation, die meist frequentierten dieser Art in unserer Republik, das Prädikat „Besonders empfehlenswert“. Das Kürzel LVN steht mit der bewährten Landesseniorenwartin und Veranstaltungsleiterin Gisela Stecher an der Spitze gewissermaßen als Synonym für eine Top-Organisation. Dazu ist der Schauplatz ein wahres Kleinod mit hervorragenden Anlagen und einer großen überdachten Tribüne zum Verweilen im Schatten oder – hoffentlich nicht nötigen – Schutz vor der Naturdusche. Obendrein eignet sich dieser Anlass für die Teilnehmer aus dem Verbandsgebiet sowie die unmittelbaren Anrainer aus Westfalen und dem Rheinland bestens als Test und Durchlauferhitzer für die Senioren-DM vom 29.Juni bis 01.Juli 2018 an gleicher Stelle.