Für das NRW-Landesfinale sind 21 DAMM-Teams gemeldet

(Kamen-Kaiserau/Lüdenscheid/Krefeld, 28. April 2018) Im Westen (fast) nichts Neues. Gemeinhin bedeutet Stillstand Rückschritt. Nicht so in der Leichtathletik, wo durch die Bank gesehen Meldezahlen tendenziell eher rückläufig sind. Eine erfreuliche Ausnahme stellt die Keimzeile der Senioren-Bewegung in dieser ehedem sehr beliebten Sportart dar. Die gute alte Deutsche Altersklassen-Mannschaftsmeisterschaft (DAMM), seit 2014 sinnfrei umfirmiert zur Team-DM Senioren/innen, feiert allen Unkenrufen und der Totengräber-Mentalität des DLV fröhliche Urstände. Für das NRW-Landesfinale am 05.Mai 2018 im Nattenbergstadion in Lüdenscheid (Westfalen) haben insgesamt 21 Vereine/Startgemeinschaften (Stg) ihre inzwischen auch vorliegende namentliche Meldung abgegeben. Das liegt ziemlich genau auf dem Niveau des Vorjahres im Wallfahrtsort Kevelaer am tieferen linken Niederrhein. Seinerzeit waren es 22 Teams, von denen schlussendlich 20 angetreten sind. Das ließe sich bei Vollzähligkeit diesmal sogar überbieten.

Unzulässige Produktwerbung in einem Stg-Namen

Hoch lebe die Statistik! Nicht nur bei uns, auch beim gastgebenden Westfälischen Leichtathletik-Verband (FLVW) in Kamen-Kaiserau. Noch schöner wäre es freilich, wenn sie rundherum stimmen würde. Die Meldestatistik weist in der Saldierung 20 aus, wenngleich es nach Altersklassen 21 (zwölf männlich, neun weiblich) ergibt. Genauso spiegelt es auch die einmal mehr in einem krausen, ungeordneten durcheinander abgebildete namentliche Teilnehmerliste vom Software-Anbieter SELTEC wider. Wofür er nichts kann: Darunter Fantasiegebilde in der M und W 30 mit dem Namen Stg Nutrixxion Masters. Geht es vielleicht etwas realitätsnäher? Dahinter verbergen sich nach unseren Recherchen mindestens das LT DSHS Köln und der TV Herkenrath. Ganz „nebenbei“ bemerkt handelt es sich beim Namensgeber um unzulässige Produktwerbung. Das ist dem zuständigen Leichtathletik-Verband Nordrhein (LVN) bei der Antragstellung und Genehmigung offenkundig entgangen.
Aber es gibt ja LAMPIS!