DLV ignoriert einmal mehr seine vielen Senioren/innen

(Erfurt/Krefeld, 12. Juli 2014) Für die vielen Daheimgebliebenen (wozu ich auch gehöre) und Urlauber mit Internet-Zugang hätten wir liebend gerne schon gestern Abend von der Heerschau der „ewigen Talente“ beim Auftakt der Senioren-DM in Erfurt berichtet. Doch während es von allen übrigen Meisterschaften einen Live-Ticker der Resultate gibt (das bot sogar der FLVW bei den zweitägigen "Westfalen Open" der Senioren in Gladbeck an), sieht sich der federführende DLV nicht einmal bis jetzt (8:30 Uhr) und sicherlich weiterhin in der Lage, eine Ergebnisliste ins Netz zu stellen. Erbärmlich! Die Senioren/innen wieder mal als fünftes Rad am Wagen, gering geschätzt und untergebuttert. Fündig wurden wir beim gastgebenden Thüringer Leichtathletik-Verband (wer vermutet das da bei nationalen Titelkämpfen?), der gestern um 23:12 Uhr das Objekt der Begierde online gestellt hat. Verdammt spät. Das habe ich folglich erst heute vor dem Frühstück entdeckt. Irgendwann hört auch bei mir der Spaß im wonnevollen Dienst am Kunden Leser auf.
Vorab geht es hier zur Ergebnisliste, im Verlauf des Vormittages folgt ein Beitrag im Fenster „Ergebnisse“.