DM-Termin unter DLM-Werberichtlinien: Wer weiß denn sowas?

(Darmstadt/Erfurt/Krefeld, 27. November 2017) Klappe, die – wievielte eigentlich in dieser leidigen, unerträglichen Angelegenheit? Offensichtlich sind der Findigkeit und blühenden Fantasie keine Grenzen gesetzt, wenn es darum geht, beim DLV in Darmstadt auf seinem Internet-Portal etwas Bestimmtes – an der falschen Stelle – entdecken zu wollen. Sprinter Andreas Linnemann von der LG Eder hatte von unserer Exklusivmeldung an das gesamte Hickhack um die Hallen- und Winterwurf-DM am 03./04.März 2018 in Erfurt bei uns mit großem Interesse verfolgt. Mitleidig gelächelt hat er über so viel Unvermögen einiger Verbände bis hinauf zur Dachorganisation womöglich auch etliche Male. Nunmehr ging er selber auf Entdeckungsreise. Frei nach der einstigen DDR-Kultband Karat fand er „über sieben Brücken gehend“ die besagte DM ausgerechnet im Fenster „Service“, den der DLV bekanntlich grob vernachlässigt,  bei – Achtung! – den DLM Werberichtlinien mit Stand 02.November 2017 unter Anlage II auf Seite 7 mit der Überschrift „Startnummern Mengenangabe“. Da steht dann an dritter Stelle mit Datum 03.-04.03.2018 die „DM Senioren Halle mit Winterwurf“. Das also bereits vor der letztlich absegnenden Verbandsratssitzung (17.November) und ohne die schon obligatorischen Fragezeichen.
ARD-Quizonkel Kai Pflaume würde jetzt marktschreierisch „Wer weiß denn sowas?“ ausrufen!