Werfer-Sportfest der LG BEC fällt aus, eine doppelte Alternative in Villmar

(Eschollbrücken/Villmar/Krefeld, 28. September 2017) Solche oder ähnliche Meldungen häufen sich: „ Das Werfer-Sportfest am 08. Oktober 2017 muss aus organisatorischen Gründen leider ausfallen – sorry!“ Es brechen immer mehr Veranstaltungen weg, gerade für Senioren/innen. Allzu oft nicht nur vorübergehend, sondern dauerhaft. Neue kommen so gut wie keine hinzu. Nicht selten sind daran die Auflagen und Kostenfalle des DLV schuld. LAMPIS kann mit seinem fünfmal durchgeführten und dann notgedrungen eingestellten  Senioren-Werfermeeting ein traurig‘ Lied davon singen. Die Totengräber der Leichtathletik sitzen in Darmstadt, sägen eifrig am Ast, auf dem sie selber – scheinbar bequem – Platz genommen haben.
Das oben genannte konkrete Beispiel betrifft den TSV Eschollbrücken in der LG BEC im Südhessischen. Aber glücklicherweise gibt es in nicht allzu großer Entfernung eine adäquate Alternative, dazu fast zeitgleich mit einer Kombinationsmöglichkeit für von etwas weiter her Anreisende in Verbindung mit einem Kurzurlaub im schönen Lahntal. Die Leichtathletikfreunde Villmar bei Limburg mit Frontmann Walter Haas veranstalten am 07.Oktober ihren 31.Werfer- und Stoßertreff  mit Kugel, Diskus, Speer, Stein und Schleuderball für alle Altersklassen ab M/W 14 aufwärts sowie tags darauf den 18.LSW-Spezialsport-Saisonausklang. Ausschreibungen unter www.lf-1987-villmar.de und mit jeweiligen Direkt-Verlinkungen in unserem Schaufenster Veranstaltungen.

Haas hat in den letzten Jahren sehr mit den rückläufigen Teilnehmerzahlen gehadert. Es liegt an den Aktiven selber durch ihr zahlreiches Erscheinen, ob nicht schon bald in diesem Theater die nächste Hiobsbotschaft verkündet werden muss.