Recht günstige Wetterprognose für 5. Lampis-Werfermeeting

(Krefeld, 28. Mai 2014) Machen wir noch ein unwiderruflich letztes Mal im Vorfeld des 5. Lampis-Werfermeetings morgen im Bayer-Sportpark in Krefeld-Uerdingen Programm für eine elitäre Minderheit jener 37 Gemeldeten und der Dunkelziffer spät entschlossener Nachmelder. Wer sich womöglich vom schlechten Wetter in seinem Heimathafen abschrecken lässt und lieber seinen PKW vor Regen sicher in der Garage stehen lassen will, der könnte mit seiner Skepsis ziemlich daneben liegen. Das Wetter am linken Niederrhein war heute genauso mies wie fast überall im westdeutschen Raum. Doch die Prognosen für Christi Himmelfahrt sind weitaus günstiger. Es gibt kaum noch bis, je nach Tageszeit, überhaupt keinen Niederschlag, die Temperaturen erreichen 14 bis 18 Grad. Das sollte für unerschrockene Mädels und gestandene Mannsbilder der Werferzunft allemal langen. Für heiße und nicht zu kalte Getränke ist vorgesorgt. Für Stärkungen mit fester Nahrung ebenfalls. Nicht ohne Stolz konnten wir im Vorjahr konstatieren, dass ausnahmslos alle ihre Meldung wahr genommen haben. Schön, wenn es wieder so würde. Denn es wäre der Dank an das kleine Organisationsteam und die fleißige Platzarbeiter-Crew, die sich mächtig ins Zeug gelegt haben, um ansehnliche Rahmenbedingungen zu schaffen.